Du betrachtest gerade Wow, was für ein wundervoller Samstag Abend im Postillion Bergisch-Gladbach.

Wow, was für ein wundervoller Samstag Abend im Postillion Bergisch-Gladbach.

Im Rahmen der deutschen Achtelfinalbegegnung gegen Dänemark haben wir dem Publikum vorher kräftig eingeheizt.
Und wie man die Rockmen kennt hatten wir auch wieder eine Menge geplante und spontane Überraschungen im Gepäck.
Das die Auswahl der gespielten Songs nicht der des letzten Gigs entsprechen ist mittlerweile keine Überraschung mehr. Wir versuchen natürlich euch immer Neues mitzubringen.

Aber zurück zu gestern. Ralf aus dem Publikum feierte seinen 60. Geburtstag und hat mit uns zusammen Walkin‘ by Myself performt. Zur Belohnung bekam Andi dann ein Stück Schwarzwälder Kirschtorte von ihm. Unsere fantastischen, liebenswerten Gastgeber versorgten uns, bei hohen Temperaturen, ständig mit Bier. Als Bora mal nach vorne auf die Bühne kam konnte man Dirks überraschten Blick sehen. Bora wollte sich aber schlichtweg nur mit frischen Getränken versorgen. So ein großer Mann hat eben auch großen Durst.
Vielen Dank nochmal an die tollen Gastgeber und das fantastische Publikum das getanzt , gesungen und mitgefeiert hat.

Nach dem Gig haben wir dann schnell alles abgeräumt und danach noch Fußball geschaut. Bei Kai Havertz Elfmeter hat Andi einen Döner gegessen und kräftig gejubelt. Hahaha, die Tauben freuten sich.

Wir können kaum den nächsten Auftritt im Postillion erwarten, verschwinden jetzt aber erst mal in die Sommerferien. Aber auch da sind wir natürlich nicht untätig und werden uns 12 neue Songs draufschaffen!
Lasst euch überraschen.

Eure Rockies

Schreibe einen Kommentar